Bruteier kaufen – Befruchtete Eier bestellen

Bruteier kaufen- bestellen

Wo kann man Bruteier kaufen

Die bequemste Art befruchtete Bruteier zu kaufen, ist wohl das Internet. In Sekundenschnelle, kann man diverse Anbieter miteinander vergleichen. In aller Ruhe sollte man sich die beste Angebot raussuchen und einen bevorzugten Verkäufer auswählen. Hilfreich sowie ein Kriterium sollten die gemachten Erfahrungen von anderen Käufern sein. Diese findet man in den meisten Fällen im Bewertungsprofil.


Passende Ebay Angebote

Bruteier

Alternative zum online kaufen!

Dennoch gibt es noch eine andere Möglichkeit an befruchtete Eier zu kommen. Neben dem beliebten online kaufen, gibt es auch die Gelegenheit seine Eier beim nächsten Bauernhof oder einer in der Nähe liegenden Brutanstalten bzw. Hühnerfarmen zu erwerben. Oft handelt es sich hierbei lediglich um Hybridhühner. Wenn man aber nach einer speziellen Hühner oder Reptilien Rasse sucht, ist das Internet wieder mal die beste Wahl. Die Angebote sind einfach vielfältiger und weitläufiger. Man erhält Informationen zu bekannten Züchtern in seiner Nähe. Nützliche Infos findet ihr auch hier!

Hier findet man befruchtete Eier

klimkin / Pixabay

Erfahrungen mit Bruteier kaufen (online Versand)

Hierzu habe ich verschiedene Foren durchforstet und bin zu einem persönlichen Resultat gekommen. Die Mehrheit der recherchierten Beiträge so ca. 75 % sind vollkommen zufrieden und würden immer wieder befruchtet Bruteier online kaufen. Natürlich gab es auch kleinere Zwischenfälle, in dem zum Beispiel 2-4 Eier beschädigt oder unbefruchtet waren. Doch bei einer Lieferung von 25-30 Eiern finde ich diesen Wert noch in Ordnung. Ob ein Ei befruchtet ist oder nicht, kann man höchstens bzw. nach ca. 5-7 Tage beim Schieren mit einer Taschenlampe oder einer speziellen Schierlampe erkenne.

Unseriöse Verkäufer entlarven

moritz320 / Pixabay

Vorsicht bei unseriösen Angeboten – Anbietern

Da es in den letzen Jahren immer beliebter wurde seine Bruteier im Internet zu kaufen, haben sich auch unseriöse Anbieter in diesen Geschäftszweig eingenistet. Hier noch einige Tipps wie man einen unseriösen Händler von einem guten Züchter unterscheidet.

  1. Achtet auf die Erfahrungswerte die andere Käufer gemacht haben.
  2. Wenn das Angebot zu der bevorzugten Reptilien oder Hühnerrasse viel zu günstig angeboten werden als bei Mitbewerbern. In diesem Fall solltet ihr lieber die Finger davon lassen. Am besten ist es erst einmal mit dem Käufer telefonisch oder per E-Mail in Kontakt zu treten. Stellt ihm Fragen die euch wichtig sind. Zum einen kann man sich ein persönliches Bild vom Verkäufe, Züchter machen und zum anderen merkt man schnell, ob dieser seriös ist oder er nur Interessiert ist euch die Eier zu verkaufen.
  3. Echte und vertrauenswürdige Verkäufer fragen auch nach der Lieferung nach, ob alles mit der gelieferten Ware in Ordnung gewesen ist. Leider ist das heutzutage nur eine Ausnahme.

Internet Foren

Wenn man beim Bruteier kaufen auf Nummer sicher gehen will, würde ich euch eine Forum empfehlen das sich mit eurem Thema befasst. Bei Hühner ein ausschließliches Hühnerforum und bei Reptilien ein spezielles Reptilienforum. Hier kann man all seine Fragen an die User stellen. Oft dauert es auch nicht lange bis man eine entsprechende Antwort bekommt.



kissu / Pixabay

Das Risiko dabei

Wenn man seine Bruteier im Internet kauft, gibt es auch kleinere Risiken. In den meisten Fällen ist noch nicht einmal der Züchter dafür verantwortlich. Oftmals sind es die Auslieferungsfahrer bzw. der Versandservices. Leider kann man den kompletten Versand sowie den Umgang mit den Paketen nur schlecht nachvollziehen. Aus diesem Grund bleibt auch oft ein Risiko beim online kaufen. Diese muss man in Betracht ziehen und in Kauf nehmen.

Zudem kann es vorkommen das nicht alle bestellten Eier richtig befruchtet wurden. Die Händler oder Züchter geben in vielen Fällen keine Garantie darauf. Hier muss man also etwas Vertrauen in den Verkäufer setzen. Gerade bei frischen Bruteiern, kann man erst nach ca. 5-7 Tage bei Schieren erkenne ob das Ei befruchtet ist.

Darauf sollten Sie bei Bruteiern achten!

Was Bedeutet bei eBay Titel keine Bruteier?

Gerade bei eBay kann man sehr gut befruchtete Eier kaufen von alle möglichen Rassen kaufen. Wenn man jedoch gezielt nach Bruteiern sucht, bekommt man oft Suchergebnisse mit folgendem Titel angezeigt. Zum Beispiel:  „ Zwergseidenhuhn – Eier (Keine Bruteier) – (10 Stück)“ oder so ähnlich angezeigt. Warum ist das so? Diese Frage kann ich euch ganz einfach beantworten!

Ebay hat den Handel mit Bruteiern untersagt. Hierbei geht es unteranderem darum, weil es sich um lebende Tiere handelt. Lebensmittel Eier, auch wenn sie befruchtet sind, darf man dennoch weiter verkaufen bzw. mit ihnen handeln. Wenn Du also „keine Bruteier“ in deine Brutmaschine legst, schlüpfen trotzdem Küken oder Reptilien. Also lasst euch mit diesem Zusatz nicht in die Irre führen. Wenn Ihr dennoch bedenken habt, schreibt den jeweiligen Anbiete einfach an und stellt eure Fragen.

Befruchtete Eier kaufen

Was sollte man noch beachten wenn man befruchtete Eier kauft?

Vor dem Bruteier kaufen, sollte man sich immer zuerst informieren und sich an gewisse Regeln halten. Gerad für Neulinge die sich dazu entscheiden mit dem Inkubator zu arbeiten, möchte ich noch einige Ratschläge mit auf den Weg geben. Hierbei handelt es sich um Fragen und Antworten die man so als Anfänger hat. Zudem einige Tipps und Tricks damit die Kunstbrut erfolgreicher werden kann.

Augen auf beim Bruteier kauf - Hierauf sollten sie achten
  • Eier die man im Supermarkt kaufen kann, sind normalerweise nicht befruchtet. Sie können somit nicht in der Brutmaschine oder dem Inkubator ausgebrütet werden. Dennoch gibt es Einzelfälle in denen es Möglich ist das man unter Bio oder Freilandeiern ein befruchtetes Ei erwerben kann. Hierbei handelt es sich leider immer nur um Hybridhühner. Wenn man schon die Kunstbrut anwendet, sollte man auch versuchen bedrohliche bzw. seltene Hühnerrassen auszubrüten.
  • Um Krankheiten in deiner eigenen Zucht vorzubeugen bzw. zu vermeiden, solltest du nicht Bruteier von verschiedenen Züchtern kaufen. Beziehe die befruchteten Eier lediglich aus einer Quelle. Das reduziert das Gesundheitsrisiko um ein vielfaches.
  • Wenn du deine Eier selber aussuchen kannst zum Beispiel in einer Brutanstalt oder deinem Bauern, solltest du nicht zu große, kleine oder deformierte Eier auswählen. Wähle eine mittlere Größe und vergleich sie mit den anderen. Zu große Eier lassen sich im Brutkasten schlechter ausbrüten. Kleine Bruteier ergeben oft auch kleine Zöglinge bzw. Reptilien, Hühner oder Vögel.
  • Auch wenn das befruchtete Ei die perfekte Größe hat, solltest du es dir genau anschauen. Oft sieht das Ei auf den ersten Blick gut aus. Dennoch solltest du es dir ganz genau anschauen. Kaufe keine deformierten, dünnschaligen oder gerissenen Bruteier. Wenn ein Ei eine zu dünne Schale oder sogar eine gerissene Schale aufweist, können dadurch Krankheitskeime viel schneller in das befruchtete Ei eindringen.
  • Leider kann man beim anschauen nicht wählen, ob man später ein männliches oder weibliches Tier ausgesucht hat. Das sollt jedem klar sein! Jedoch gerade im Reptilien Bereich, kann man angeblich anhand der Temperatureinstellen im Brutkasten festlegen, ob es später ein Männchen oder Weibchen wird. Hierzu sollte man sich entsprechende Literatur zulegen.